Nutzen

Potenziale von Crowdsourcing

Crowdsourcing ist eine neue digitale Form der Arbeitsorganisation, bei der Unternehmen über das Internet auf das Wissen, die Kreativität und die Arbeitskraft einer grossen Masse an Teilnehmern zugreifen können. Bereits heute verlagern führende Unternehmen wie IBM systematisch Jobs in die Crowd, um Effizienz und Effektivität ihrer IT-Entwicklungsprozesse zu steigern.

  • Workforce-as-a-Service: Flexibler On-Demand-Zugriff auf grossen Pool an Arbeitskräften
  • Nutzung des „Wisdom of Crowds“: Entwicklung innovativer Lösungsansätze und Angebote bei der Softwareentwicklung
  • Reduktion von Entwicklungskosten und -zeiten
  • Erhöhung der Marktakzeptanz durch Mitwirkung von (potentiellen) Kunden
  • Konzentration auf Kernkompetenzen durch Auslagerung von "Randaufgaben"
  • Employer Branding für Digital Natives 

Einsatzbereiche von Crowdsourcing

Für die Unternehmen und IT-Organisationen besitzt Crowdsourcing eine Vielzahl von Potenzialen entlang des gesamten Entwicklungsprozesses. Diese reichen von Budgetallokation mittels Crowdfunding über das effiziente Erheben von Anforderungen erheben und Bedürfnisse der Nutzer analysieren sowie das Sammeln und Bewerten von Ideen und Konzepten für neue Innovation und Produkte. Für deren Umsetzen kann über Crowdsourcing-Marktplätze auf einen quasi unbegrenzten Pool an Entwicklern und Test-Usern zu günstigen Kosten erschlossen werden.